Thomas Jeier   Christopher Ross

Jugendbücher • Reisebücher • Romantische Abenteuerromane

Ein Mann – zwei Namen

Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf und lebt heute bei München und „on the road“ in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern. Unter seinem eigenen Namen veröffentlicht er Reisebücher und Jugendromane, unter seinem Pseudonym „Christopher Ross“ ist er mit romantischen Abenteuerromanen wie den Bänden der „Clarissa“-Serie erfolgreich.

Jetzt lieferbar

Alaska Wilderness:
Die Geister vom Rainy Pass

Für Julie wird ein Traum wahr: Endlich wird sie am Iditarod, dem längsten Hundeschlitten-Rennen der Welt, teilnehmen. Lange hat sie dafür trainiert und beim Start läuft alles bestens. Doch dann schlägt das Wetter um. Mit letzter Kraft erreicht sie den nächsten Checkpoint, den Rainy Pass. Dort erfährt sie, dass eine Cessna abgestürzt ist: die Maschine, in der ihre Freundin Carol sowie ihre große Liebe Steve das Rennen begleiten. Wegen des tosenden Schneesturms können die Suchhubschrauber nicht starten. Also begibt sich Julie allein, nur in Begleitung ihrer Hunde, auf die Suche nach den Verunglückten.

240 Seiten, € 12,95

Verlag C. Ueberreuter

BESTELLEN

© Christian Heeb

© Christian Heeb

Alle Texte © 2016 by Thomas Jeier · Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors · Impressum