Thomas Jeier   Christopher Ross

Jugendbücher • Reisebücher • Romantische Abenteuerromane

Ein Mann – zwei Namen

Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf und lebt heute bei München und „on the road“ in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern. Unter seinem eigenen Namen veröffentlicht er Reisebücher und Jugendromane, unter seinem Pseudonym „Christopher Ross“ ist er mit romantischen Abenteuerromanen wie den Bänden der „Clarissa“-Serie erfolgreich.

Jetzt lieferbar

335 Seiten, € 11,99

auch als eBook € 5,99

Nur bei Weltbild

BESTELLEN

Sophie Elisabeth 3:
Einsame Nächte in der Taiga

Dunkle Schatten ziehen über Russisch-Amerika auf, dem späteren Alaska: Schon wenige Wochen nach ihrer Hochzeit wird das junge Glück von Sophie Elisabeth und ihrem geliebten Nikolai bedroht. Ein Scherge des verräterischen Zarenbruders Konstantin zieht sie in ein Netz aus Verrat und Intrigen. Doch richtig gefährlich wird es erst, als ihre Erzfeindin, die verschollen geglaubte Alina, in Russisch-Amerika auftaucht. Als Nikolai für Verhandlungen im Auftrag des Gouverneurs ins ferne Kalifornien reisen muss, schlägt sie zu. Entsetzt bemerkt Sophie Elisabeth, dass Alina ihren siebenjährigen Adoptivsohn Timofei entführt hat. Todesmutig verfolgt sie die Spur in die endlosen Weiten der einsamen Taiga hinein, um das Leben ihres geliebten Jungen und ihre große Liebe zu Nikolai zu retten.

© Christian Heeb

© Christian Heeb

Alle Texte © 2018 by Thomas Jeier · Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors · Impressum